top
DREAMHOUSE Immobilien: Hochwertig modernisiertes Reihenhaus mit Einliegerwohnung
Zimmer
3.5 Zimmer, 1 Bad
Wohnflaeche
95,00 m²
Ort
Hamburg, Marienthal
Kaufpreis
399.000,00 €
top
DREAMHOUSE Immobilien: Elbnahe Eigentumswohnung mit Kamin und Tiefgaragenstellplatz
Zimmer
3 Zimmer, 1 Bad
Wohnflaeche
105,00 m²
Ort
Hamburg, Othmarschen
Kaufpreis
470.000,00 €
top
DREAMHOUSE Immobilien: charmantes Kapitänshaus im historischen Umfeld
Zimmer
5.5 Zimmer
Wohnflaeche
145,00 m²
Ort
Hamburg, Altona-Altstadt
Kaufpreis
990.000,00 €

Wir vermitteln nicht nur Wohn-, sondern Lebensraum

Für Verkäufer sind wir weiterhin kostenfrei tätig!

Bestellerprinzip: Die wichtigsten Fakten

Kein Bestellerprinzip für Immobilienverkäufer!

Das Bestellerprinzip gilt ausschließlich für Vermietungen. Beim Verkauf einer Immobilie kann nach wie vor frei bestimmt werden, wer den Makler bezahlt. Für Sie als Immobilienverkäufer ändert sich also trotz der Gesetzesänderung nichts!


Das bedeutet das Bestellerprinzip bei Wohnungsmietverträgen

Die Courtage bei der Vermittlung von Wohnungsmietverträgen ist neu geregelt worden. Derjenige, der einen Immobilienmakler beauftragt, trägt auch die Kosten für die anfallende Dienstleistung. Sprich: Wer bestellt, der bezahlt. Trotzdem empfehlen wir die Einschaltung eines Immobilienfachmanns. Denn ein seriöser Immobilienmakler sorgt für eine reibungslose und vor allem rechtssichere Vermietung.

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?
Dann setzen Sie auf den Marktführer rund um die Alster.

DREAMHOUSE Immobilien gehört bereits zum dritten Mal zu den besten Maklern Deutschlands

Hamburg, den 17.03.2015 -  DREAMHOUSE Immobilien gehört zu den besten Maklern Deutschlands. Dies ermittelte das Nachrichtenmagazin Focus im großen Immobilienreport.

Birte Schulz von DREAMHOUSE Immobilien sagte über das erfreuliche Abschneiden: „ Es ist schon etwas Besonderes, zu den vom Nachrichtenmagazin Focus ermittelten Top-Makler Deutschlands zu gehören – und das schon zum dritten Mal, was wirklich nur einer Handvoll von Kollegen vergönnt ist. Es ist ein Zeichen und uns zugleich ein Ansporn, dass wir mit unserer dienstleistungsorientierten Firmenphilosophie, unserer langjährigen Erfahrung am Immobilienmarkt sowie unserer fundierten Beratung  die Basis  für das Vertrauen unserer Kunden schaffen.“

Der Immobilienreport von Focus vergleicht Preise, erklärt die Marktlage in Städten und Regionen und empfiehlt Makler vor Ort. Die Analyse der Wohnlagen basiert zum einen auf über eine Million Daten von Immobilienscoute24, der größten Online-Plattform in diesem Bereich, zum anderen auf Vor-Ort-Recherchen der Focus-Redakteure. Auch wurden Erhebungen von Gutachterausschüssen, Universitäten und Forschungsinstituten berücksichtigt. Das Ergebnis ist Deutschlands großer Immobilien-Atlas, aufgeteilt nach den Regionen Nord, Süd, West und Ost.

Für den richten Weg zur Immobilie, listet Focus zudem Deutschlands Top-Makler auf. Basis der Erhebung sind insbesondere Kollegenempfehlungen. Dazu wurden über 16.000 Mitgliedsmakler aus Immobilienscout24 und den teilnehmenden Regionalverbänden des Immobilienverbands Deutschland kontaktiert. Die Makler mit den besten Kritiken erhalten die Auszeichnung „Top-Immobilienmakler 2015“.